update zum Mailproblem

Liebe Kunden,

in den letzten Tagen haben wir alle von uns genutzten Internetdienste abgesichert, mit neuen Zugangsdaten versehen und beobachtet.

Einen Virus o.ä. konnte auf keinem unserer Rechner gefunden werden, daher wissen wir nicht wirklich was “passiert” ist.

Die Spammer versenden allerdings immer noch Mails mit verseuchtem Anhang in unserem Namen: Diese Mails kommen aber definitiv nicht von uns, sondern aus Russland, China oder Südamerika!
Es wird lediglich unsere Adresse als Absender verwendet. Dies stört uns massiv, wir können es aber leider nicht ändern.

Wir empfehlen, verdächtige Mails ungelesen zu löschen und keinesfalls angehängte Word-Dokument zu öffnen!

Unsere Emailadresse wird zum Beginn der Saison 2020 geändert, bis dahin bleibt die info@eco4drive aktiv.

Wir wünschen eine schöne Adventszeit 🙂