Thorald und Elischeba vor der Marktkirche

Segwaytouren bei eco4drive: Neues in 2018, Teil 2

Allgemein

Moinmoin,

einen kleinen „Appetithappen“ zu den Verbesserungen auf unserer Webseite bzw. zur diesjährigen Segwaysaison bei eco4drive habe ich Euch ja letzte Woche schon geschrieben – heute gehts wie versprochen weiter mit Neuem und Bewährtem:

Unsere „Klassiker“ bleiben natürlich erhalten!

Zeitgleich zur bereits letzte Woche erwähnten Tapastour sind wir montags bei der Landwehrtour der ehemaligen Stadtgrenze Hannovers in der Eilenriede auf der Spur: Ein klasse Mix aus sightseeing und Fahrspaß, zu einem sagenhaft guten Preis-/Leistungsverhältnis!

Wir fahren dienstags wie üblich die Schnitzelroute auf dem Segway (auf unserer, meiner Meinung nach, schönsten Route) und kehren danach in der Klickmühle beim besten Schnitzel der Stadt ein.
Ebenfalls am Dienstag haben wir wieder unsere abwechslungsreiche, lange Grüne Segwaytour im Programm (übrigens bitte nicht verwechseln mit der „Grünen“ bei der Konkurrenz: Die „Kollegen“ haben nur den von uns schon seit 8 Jahren genutzen Namen geklaut ausgeliehen).
Bei unserer Grünen Tour gilt wie in den letzten Jahren der Gutschein aus dem „Kleinen Reibach“ für ein klasse 2for1 Erlebnis – einer zahlt, zwei fahren 🙂 Mehr dazu auch nochmal nächste Woche…

Am Mittwoch ist Zeit für „Kultur“: Bei unserer amüsanten und informativen Stadtführung mit einem echten Bruchmeister lernen selbst alteingessenene Hannoveraner noch etwas über die schöne Stadt an der Leine dazu.
Parallel zur Stadtführung haben wir mittwochs natürlich auch noch reine Funtour im Programm – unsere brandneue Expotour u.a. auf dem ehemaligen Gelände der Expo im Jahre 2000 und rauf auf die höchste Erhebung Hannovers, den Kronsberg.

Unsere Hexentour, die wir im vorletzten Jahr vorgestellt haben, hat sich zu einem Renner entwickelt und ist immer donnerstags im Programm – eine gaaanz lange Runde auf Streckenabschnitten, die kaum jemand kennt.
…und was wäre der Donnerstag ohne eine Schlemmertour? Es gibt abwechselnd italienische Köstlichkeiten bei unseren Nachbarn von der Pizzamanufaktur Francesca & Fratelli in der Calenberger Esplanade, oder echte Gourmetburger im Curry Culum, nur wenige hundert Meter entfernt.
Der Hunger dazu will jeweils vorher auf der Tour „erkämpft“ werden 🙂

Freitags gibts wieder die Drei-Seen-Tour in Altwarmbüchen mit dem Menü im Hotel Hennis und als klasse Start ins Wochenende unsere beliebte after-work-Tour durchs kultige Linden und auf den Lindener Berg, sowie wöchentlich wechselnd alle anderen Runden…

Die vorgstellten Touren finden regelmäßig jede Woche an den genannten Tagen statt und in loser Reihenfolge zusätzlich samstags und sonntags.

Zum Wochenende gehören natürlich auch wieder speziellere, aber nichts desto Trotz tolle Segwaytouren, wie z.B. Segway Royal, Helle Köpfe und „Geraubt, gemordet, gerädert“.

Alle Details findet Ihr in unserem Tourkalender, schaut doch mal rein…

Das Foto ist übrigens bei unser allerersten Tour mit der damaligen Misses Germany entstanden 🙂 Lang ists her…
Ich denke, wir haben bei eco4drive seitdem viele aufregende Touren entwickelt und unsere erfahrenen Tourguides sorgen aufmerksam auch in diesemJahr für ein immer besser werdendes Training der Neulinge und gute Laune bei allen Tourteilnehmern!

 

Bis bald mal wieder, auf zwei Rädern 🙂